Anlagen Varianten

Anlagen Varianten

15,00 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar
Art.Nr.: vgb15087613
Hersteller: VGB

Nicht geeignet für Kinder unter 15 Jahren

Anlagen Varianten
116 Seiten im DIN-A4-Format, Klammerheftung, mit über 36 Anlagen- und Bahnhofsplänen, 85 Zeichnungen und Skizzen sowie mehr als 80 Fotos Autor: Manfred und Ingrid Peter · Jahrgang: 2015 Vom Gleisoval mit Potential zur raumfüllenden Segmentanlage Für die neue MIBA-Planungshilfe haben Ingrid und Manfred Peter zahlreiche modellbahntaugliche Anlagenpläne erstellt, die sich zumeist an konkreten Vorbildern orientieren, gelegentlich aber auch der Fantasie der Autoren entstammen, auf jeden Fall aber vorbildgerecht sind. Immer gibt es für die Entwürfe mehrere Varianten, sodass sich die Pläne den individuellen Gegebenheiten und Vorgaben des planenden und bauenden Modellbahners anpassen lassen. Unter anderem werden zwei interessante Varianten ("point to point"-Betrieb mit Industrieanschluss, Durchgangsbahnhof mit vielgenutztem Lokomotiv-Verkehrsgleis) für eine Kinderzimmer-Anlage gezeigt. Alle Pläne weisen eine große Flexibilität auf, um vielleicht nur Ausschnitte oder Teile davon in die Baupraxis umzusetzen. Selbst die in Hülle und Fülle vorhandenen Planungsdetails enthalten praxisnahe Anregungen für die Umsetzung eigener Anlagenentwürfe. Als Service für den Leser ist jeder Plan mit Hinweisen zur verwendeten Weichengeometrie sowie zu Weichentypen versehen, was die Übertragung der einzelnen Entwürfe in ein anderes Gleissystem und sogar in eine andere Spurweite erleichtert. Auszüge aus unserem Inhalt Ein Wort zuvor - Planungsvielfalt Grundlagen und Zeichnungsbasis - Planhinweise Vor- und Nachteile der Standorte von Empfangsgebäuden - Tipps zur Bahnhofsplanung Endbahnhof für bayer. und württ. Nebenbahnen - Isny im Allgäu Twann: Kleiner Bahnhof an der Strecke Biel-Neuchâtel - SBB-Bahnhof mit Paradestrecke Kopf- oder Grenzbahnhof mit Kohlentransport - Unterwegs im Erzgebirge Varianten und Kombinationsmöglichkeiten - Plädoyer für eine Segmentanlage Anlagenplanung mit Segmenten - Vielseitiges Konzept für Wendelingen Tschech. Nebenbahn mit Kopf- und Durchgangsbahnhof - Nebenbahn zum Staudamm Vom Erzberg zur Voestalpine nach Linz und Donawitz - Trilogie im Erzverkehr Frei gewordene Räumlichkeiten - Anlage Kinderzimmer Alle Zuggattungen im Grenzbahnhof Rosenbach - Balkanverkehr im Modell H0m-Anlage nach Vorbild der RhB - Hochbetrieb in St. Moritz Varianten mit Erweiterungsmöglichkeiten - Oval mit Potenzial Museums- oder Planbetrieb - Das Markersbacher Viadukt Durchgangs- und Übergabebahnhof - Zwei Ideen für Spur 0 DB AG und Hohenzollerische Landesbahn AG (HzL) - Rund um Sigmaringen

Diesen Artikel haben wir am 10.03.2016 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller Info

Hersteller

Parse Time: 0.505s