Stadt Landschaft und Nahverkehr

Stadt Landschaft und Nahverkehr

13,70 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar
Art.Nr.: vgb681502
Hersteller: VGB

Nicht geeignet für Kinder unter 15 Jahren

Stadt Landschaft und Nahverkehr
92 Seiten im DIN-A4-Format, über 100 Abbildungen, Klammerheftung Autor: Wolfgang Langmesser · Eisenbahn-Journal-Autor Wolfgang Langmesser hat ein außergewöhnliches, beim Vorbild aber gar nicht so seltenes Thema in eine kompakte Modellbahn umgesetzt: Auf einer U-förmigen H0-Anlage mit einer Größe von etwa 4,50 x 2,60 m geht die typisch städtische Bebauung in die Landschaft über - ein Szenario in Anlehnung an Vorbildsituationen aus dem Ruhrgebiet, in dem Individualverkehr, Straßenbahnen und die Eisenbahn aufeinandertreffen. Ein kleiner Vorstadtbahnhof verknüpft Straßenbahn- und Eisenbahnbetrieb. während im innerstädtischen Bereich eine Straßenbahnlinie den schienengebundenen Nahverkehr besorgt - inklusive Wendeschleife, Endstation und Depot mit Werkstatt. Neben "klassischem" Landschaftsbau zeigt der Autor u.a. Schritt für Schritt, wie eine städtische Straßenbahnstrecke inklusive Rillengleis, Weichen und Oberleitung entsteht. Modellbahner, die vor dem Bau einer Anlage mit städtischen Szenen stehen, finden also in der aktuellen Ausgabe von "1x1 des Anlagenbaus" eine Fülle von Anregungen und erprobten Praxistipps. Auszüge aus unserem Inhalt Editorial Galerie Der Aufbau im Rohbau Schaumstoff ist ein dankbares Material zur Grundgestaltung einer Modellbahnlandschaft. Es lässt sich leicht verarbeiten und bietet die Möglichkeit, einfach Korrekturen vorzunehmen Ein Hang gewinnt Struktur Um dem Hang Leben einzuhauchen, beginnt Wolfgang Langmesser mit der Fels- und Wegegestaltung. In wenigen Arbeitsschritten entstehen so erste Konturen der späteren Landschaft Von der Natur erobert Der kahle Burgberg wird grün. Dazu greift Wolfgang Langmesser auf Materialien wie Geländematten zurück, deren individuelle Platzierung sich an der Vegetation eines Walds orientiert Vom Gipsabguss zur Mauer Lediglich im Schnelldurchgang soll das Einpassen und Verfeinern der Tunnelportale und Mauern gezeigt werden. Dennoch ist dieser Schritt wichtig, um ein stimmiges Gesamtbild zu erhalten Gleise für die Trambahn Eine Spezialität der Anlage ist das Rillengleis. Im Vergleich zum Aufbau einer Anlage mit Flexgleisen bedingt es deutlich mehr Eigenbau und Fertigungstechnik Straßenbahnweichen im Selbstbau Passend zu den Rillengleisen der Firma Swedtram sind Weichenbausätze erhältlich. Sie erleichtern das Anfertigen passender Weichen und erzeugen einen vorbildgerechten Eindruck Verkehrswege am Stadtrand Zwar läuft die Tram auf der Anlage weitgehend auf eigenem Bahnkörper, doch aus den Arbeitsschritten ließe sich auch eine Trasse im Straßenplanum ableiten Oberleitung für die Trambahn Auf vielen Modellbahnanlagen ist die Oberleitung reine Zierde. Auf der Trambahnanlage sollte sie jedoch einen zuverlässigen Betrieb der Strecken ermöglichen Eine Werkstatt für die Tram Für viele Modellbahner gehört das Bahnbetriebswerk zu den interessantesten Einrichtungen auf einer Anlage. Bei Markus Hennenhöfer fiel die Wahl auf ein Straßenbahndepot Ende einer Trambahnstrecke Straßenbahnen sind oft sogenannte Einrichtungswagen und besitzen nur einen Führerstand. An den Endstationen werden deshalb Wendeschleifen benötigt Ladestraße vor den Toren der Stadt Die Eisenbahnstrecke besitzt nur einen kleinen Bahnhof, der einen ländlichen Eindruck vermittelt. Zum Umschlag zwischen Schiene und Straße ist ein Ladegleis mit Güterrampe vorhanden Straßenbahn kreuzt Eisenbahn Während Eisenbahn und Straßenbahn im städtischen Bereich höhengleich aufeinandertreffen, wurde die Kreuzung zwischen Eisenbahn und Überlandtram als Unterführung ausgeführt Modellbau im Fluss An der Anlagenkante hat Wolfgang Langmesser einen Flusslauf angelegt. Bis das Modellwasser wirklich floss, mussten Schalbretter angebracht und das Flussbett vorbereitet werden

Diesen Artikel haben wir am 10.03.2016 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller Info

Hersteller

Parse Time: 0.527s